Filmvorführung zum Thema Stalking

 

20.09.2021 18:30 – circa 20:30Uhr

Einlass: 18:00 Uhr

„Haus der Jugend“ Stadtjugendring , Kleiststraße 33 in 38440 Wolfsburg

 

Der Begriff Stalking bezeichnet wiederholtes widerrechtliches Verfolgen, Nachstellen, penetrantes Belästigen, Bedrohen und Terrorisieren einer Person gegen deren Willen bis hin zu körperlicher und psychischer Gewalt.
Doch was bedeuten solche permanenten Grenzverletzungen, Übergriffe und Straftaten für die Betroffenen? In diesem Film kommen zwei Frauen und ein Mann zu Wort, die ihre Geschichten und Erlebnisse schildern. Sehr nah und authentisch berichten die Personen wie das Stalking begann, welche Ausmaße es angenommen hat und wie belastend es sich auswirkt.

Im Anschluss an die Filmvorführung wird eine Betroffene aus Wolfsburg zu Wort kommen und ihre Erlebnisse schildern. Wir freuen uns auf einen interessanten Abend.

 

Das Angebot ist kostenfrei und bedarf einer Anmeldung, bis zum 15.09.2021.


Unsere Kollegin, Kira Hallwachs, gibt TV 38 ein Interview zum 30 jährigen Jubiläum der Roten Zora

Und hier ein paar Eindrücke von unserer Jubiläumsaktion "Trommeln für Frauen"

Interview auf TV38 zum 15-jährigen Jubiläum

Zeitungsartikel im Wolfsburger Kurier
Zeitungsartikel im Wolfsburger Kurier